Meinungsbildner in Augenweite

© Henning Fox
© Henning Fox

Wer in ein Bistro geht, erwartet – kulinarisch gesehen – appetitliche Kleinigkeiten. Genau diesem Verkostungsprinzp, könnte man sagen, folgen unsere Themen-/Bistro-Runden. Wir wollen Info-Häppchen bieten. Um sich auf den aktuellen Stand bei diversen Themen zu bringen. Um mitreden zu können. Um bekannte und weniger bekannte Größen respektive Meinungsbildner aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur aus der Nähe und in ihren Ansichten kennenzulernen. Um ihnen Fragen zu stellen, die Sie schon immer einmal stellen wollten. Wer auf dem roten Club-Sofa  gesessen hat, kann sich getrost zu den "very important people" zählen.


Archiv vergangener Themenrunden:

Online-Themenrunde mit Manuela Matz

Es sind besondere Zeiten - auch für die Mainzer Dezernentin für Wirtschaft, Stadtentwicklung, Liegenschaften und Ordnungswesen, Manuela Matz (CDU). Sie ist am 24. Juni 2020 um 19:00 Uhr zu Gast bei der virtuellen Themenrunde des Mainzer Presseclubs.


mehr lesen

Mitgliederversammlung am 29. Januar 2020

Sehr geehrte Mitglieder des Mainzer Presseclubs,

hiermit laden wir Sie form- und fristgerecht zur
Mitgliederversammlung am 29. Januar 2020 um 19:00 Uhr ein.
Versammlungsort ist der Erbacher Hof, Grebenstraße 24-26, 55116 Mainz.

mehr lesen

Mainzer Jahres-Rückblick mit Dennis Rink

Foto: Dennis Rink
Foto: Dennis Rink

Baustellen, geplante Schiffsanleger und Mülldeponien, ein Mainzer Zehnkampf-Weltmeister und ein spannender OB-Wahlkampf - an Themen mangelte für die Lokalredaktion des Mainzer Allgemeinen Zeitung auch im zu Ende gehenden Jahr nicht.


Mit einem Rückblick auf das Pressejahr 2019 löst AZ-Lokalchef Dennis Rink sein Versprechen aus der März-Themenrunde ein - und schildert am 18. Dezember 2019 um 19:00 Uhr im Erbacher Hof seine Eindrücke der letzten Monate.

 

Die Moderation des Abends übernimmt Michael Schirp.

 

Wir bitten um vorherige Anmeldung.

mehr lesen

Trendwende Bundeswehr - eine Herausforderung

Foto: Bundeswehr, Quelle: BMVg.de
Foto: Bundeswehr, Quelle: BMVg.de

In den letzten 30 Jahren hat sich die Bundeswehr kontinuierlich verkleinert. Durch den Fall der Mauer fiel der Hauptauftrag der „Landesverteidigung an der  innerdeutschen Grenze“ weg. Seither konzentriert sich die deutsche Sicherheits- und Verteidigungspolitik auf internationale Militäroperationen.

Hauptauftrag der Bundeswehr sind derzeit Auslandseinsätze, z. B. im Mittelmeer zur Sicherung der Handelswege, auf dem Balkan zur Friedenssicherung sowie in Afghanistan und in Mali zur staatlichen Aufbauunterstützung.

mehr lesen