Meinungsbildner in Augenweite

© Henning Fox
© Henning Fox

Wer in ein Bistro geht, erwartet – kulinarisch gesehen – appetitliche Kleinigkeiten. Genau diesem Verkostungsprinzp, könnte man sagen, folgen unsere Themen-/Bistro-Runden. Wir wollen Info-Häppchen bieten. Um sich auf den aktuellen Stand bei diversen Themen zu bringen. Um mitreden zu können. Um bekannte und weniger bekannte Größen respektive Meinungsbildner aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur aus der Nähe und in ihren Ansichten kennenzulernen. Um ihnen Fragen zu stellen, die Sie schon immer einmal stellen wollten. Wer auf dem roten Club-Sofa  gesessen hat, kann sich getrost zu den "very important people" zählen.


Archiv vergangener Themenrunden:

Wie begegnen wir dem Terrorismus?

Foto: © www.reservístenverband.de
Foto: © www.reservístenverband.de

Um das KSK - das „Kommando Spezialkräfte“ der Bundeswehr - ranken sich Mythen und Legenden. Die Sondereinheit für die "harten Fälle" agiert weitgehend im Geheimen - auch die Identität ihrer Mitglieder wird nicht preisgegeben.

Was bei den Spezialeinsätzen in aller Welt so passiert, davon weiß Oberstleutnant a. D. Manfred Kassner zu berichten, der als Kommandeur des KSK selbst bei zahlreichen gefährlichen Aufträgen dabei war.
Er besitzt fundierte Kenntnisse über die Gefahren des weltweiten Terrorismus und wird über effektive Möglichkeiten der Terrorabwehr sprechen.  Seien Sie dabei - am 19. September 2018 im Erbacher Hof!

                            Jetzt hier anmelden!

Besuch der EZB (mit Vortrag) am 22.08.

Am 22. August 2018 besucht der Mainzer Presseclub die Europäische Zentralbank in Frankfurt. Treff ist um 16:30 Uhr vor dem Hauptgebäude in der Sonnemannstraße 20.

 

Dort hören wir einen Vortrag vom Senior Press Officer der EZB, Stefan Ruhkamp, zum Thema "Niedrigzinspolitik im Spannungsfeld Europa".

 

Anschließend lassen wir den Abend gemeinsam in einem Frankfurter Lokal ausklingen.

Foto: © European Central Bank (ECB)
Foto: © European Central Bank (ECB)

Wenn die Republik infrage gestellt wird

Foto: © Anna Gold
Foto: © Anna Gold

Es gibt sie in den verschiedensten Ausprägungen - Menschen, die die Bundesrepublik Deutschland und ihre Staatsorgane nicht anerkennen. Viele belächeln die selbsternannten Könige und nehmen Ausrufer eigener Staatsgrenzen nicht ernst. Doch das Lachen bleibt einem im Halse stecken, wenn man tiefer in die Materie eintaucht und feststellt, dass es nicht nur einige wenige Personen sind, die unter den Sammelbegriff „Reichsbürger“ fallen.

mehr lesen

Fragen an Katrin Eder: Wohin fährt die City-Bahn?

Foto: © Dezernat V - Umwelt, Grün, Energie und Verkehr | Landeshauptstadt Mainz
Foto: © Dezernat V - Umwelt, Grün, Energie und Verkehr | Landeshauptstadt Mainz

Kaum ist der Bibelturm passé, schon diskutiert Mainz über das nächste Großprojekt: Die City-Bahn. Eine neue Tramstrecke soll zukünftig Mainz und Wiesbaden miteinander verbinden. Kritiker sehen neben den Kosten für das Projekt vor allem ein Problem in der Streckenführung über das "Nadelöhr" Theodor-Heuss-Brücke. Befürworter argumentieren mit dem Umweltschutz und der Verlagerung von Pendlern aus dem Auto in die Straßenbahn. Die Mainzer Verkehrsdezernentin Katrin Eder stellt die aktuellen Planungen der Stadtspitzen rechts und links des Rheins vor und beantwortet am 26. Juni 2018 unsere Fragen.

mehr lesen

Was ändert sich beim Datenschutz?

RA Christian Welkenbach / Foto: © www.tcilaw.de
RA Christian Welkenbach / Foto: © www.tcilaw.de

Datum: 16.05.2018, 19:00 Uhr

Ort: Erbacher Hof, Mainz

 

Liebe Mitglieder des Presseclubs Mainz,

 

Datenschutz ist in aller Munde - nicht erst seit der Diskussion um Facebook und Cambridge Analytica. Seit vielen Jahren tobt der Konflikt zwischen dem, was neuerdings technisch möglich ist und dem Schutz der persönlichen Daten. Innerhalb der Europäischen Union gilt die so genannte "Datenschutzgrundverordnung", die den Schutz von Daten, die öffentliche Stellen erheben, innerhalb der Mitgliedsländer gewährleisten und vereinheitlichen soll.

 

mehr lesen