Zwei Plattformen als Club-Forum

© Tim Reckmann  / pixelio.de
© Tim Reckmann / pixelio.de

Gut ein Jahrzehnt domizilierte der Presseclub Mainz im Bassenheimer Hof, zog dann zur Jahrtausendwende in den Frankfurter Hof um und nutzt seit Mai 2013 vor allem das Kaminzimmer (heute Bischof-Colmar-Raum) im Erbacher Hof. Ob sich künftig vielleicht ein Raum im neuen Gutenberg-Museum finden lässt, bleibt abzuwarten – die Themennähe jedenfalls wäre gegeben.

Ein Club-Leben im klassischen Verständnis gibt es im Presseclub Mainz heute nicht mehr – auch wenn dies die Intentionen der Gründungsväter waren. Aktuell im Mittelpunkt stehen zwei Kommunikationsplattformen: die monatlichen Themenrunden (einst “Bistro-Runden” genannt) und das jährliche Mainzer Pressefest.