Alles zum Pressefest 2018 finden Sie unter www.mainzer-pressefest.de !

Vorschau:

Vorankündigung: Besuch der EZB (mit Vortrag) am 22.08.

Am 22. August 2018 besucht der Mainzer Presseclub die Europäische Zentralbank in Frankfurt. Treff ist um 16:30 Uhr vor dem Hauptgebäude in der Sonnemannstraße 20.

Anschließend lassen wir den Abend gemeinsam in einem Frankfurter Lokal ausklingen.

Achtung!: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich!

Alle Infos finden Sie auf der Anmeldeseite.

Foto: © European Central Bank (ECB)
Foto: © European Central Bank (ECB)

Einladung zum Pressefest am 17. August 2018

Foto: © Bernd Eßling
Foto: © Bernd Eßling

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde des Mainzer Presseclubs, die Sommerferien sind vorbei, es gibt viel zu erzählen und noch mehr Neues zu erfahren. Was ist in Mainz, in Rheinland-Pfalz und in der Welt passiert? Welches Restaurant ist gerade „in“ und was gibt es an Klatsch aus der Landes-hauptstadt, den Sendeanstalten und den anderen Redaktionen? Es gibt einfach keine bessere Gelegenheit, um sich darüber auszutauschen als das Mainzer Pressefest 2018, zu dem wir Sie herzlich einladen.

Wie in den Vorjahren feiern wir mit Ihnen im Erbacher Hof in der Mainzer Altstadt. Im Mittelpunkt steht wie immer „das Babbeln“, oder hochdeutsch: Das Netzwerken der Mainzer Medienschaffenden untereinander und mit Vertretern von Stadt, Land und Wirtschaft.

mehr lesen

Rückblick:

Wenn die Republik infrage gestellt wird

Foto: © Anna Gold
Foto: © Anna Gold

Es gibt sie in den verschiedensten Ausprägungen - Menschen, die die Bundesrepublik Deutschland und ihre Staatsorgane nicht anerkennen. Viele belächeln die selbsternannten Könige und nehmen Ausrufer eigener Staatsgrenzen nicht ernst. Doch das Lachen bleibt einem im Halse stecken, wenn man tiefer in die Materie eintaucht und feststellt, dass es nicht nur einige wenige Personen sind, die unter den Sammelbegriff „Reichsbürger“ fallen.

mehr lesen

Fragen an Katrin Eder: Wohin fährt die City-Bahn?

Foto: © Dezernat V - Umwelt, Grün, Energie und Verkehr | Landeshauptstadt Mainz
Foto: © Dezernat V - Umwelt, Grün, Energie und Verkehr | Landeshauptstadt Mainz

Kaum ist der Bibelturm passé, schon diskutiert Mainz über das nächste Großprojekt: Die City-Bahn. Eine neue Tramstrecke soll zukünftig Mainz und Wiesbaden miteinander verbinden. Kritiker sehen neben den Kosten für das Projekt vor allem ein Problem in der Streckenführung über das "Nadelöhr" Theodor-Heuss-Brücke. Befürworter argumentieren mit dem Umweltschutz und der Verlagerung von Pendlern aus dem Auto in die Straßenbahn. Die Mainzer Verkehrsdezernentin Katrin Eder stellt die aktuellen Planungen der Stadtspitzen rechts und links des Rheins vor und beantwortet am 26. Juni 2018 unsere Fragen.

mehr lesen