Vorschau:

Der BND im geteilten Deutschland

Wenige Tage nach dem Tag der Deutschen Einheit und der Wiedervereinigungsfeier 2017 in Mainz widmet sich der Presseclub Mainz einem besonderen Kapitel deutsch-deutscher Vergangenheit. Es geht um den Bundesnachrichtendienst im geteilten Deutschland.
Mit den damit verbundenen Aspekten – von der Berliner Luftbrücke über den Volksaufstand in der DDR und den Mauerbau bis hin zum Mauerfall – beschäftigt sich der BND-Chefhistoriker Dr. Bodo Hechelhammer.
Er ist am 9. Oktober um 19 Uhr unser Gast im Edith-Stein-Raum des Erbacher Hofs, Grebenstraße 24 in Mainz.
mehr lesen

Rückblick:

Wie mobiler Journalismus die Medienbranche verändert

Sind Sie auch schon ein "MoJo" oder wollen Sie es werden? Vermaledeite Abkürzungen – sorry, aber Branchenjargon. MoJo steht für mobile Journalisten. Sie arbeiten mit Smartphone oder Tablet-PC. Deshalb wird der mobile Journalismus auch gerne als Smartphone-Journalismus oder Mobile Reporting bezeichnet. Mit diesen mobilen Endgeräten arbeitet heute der Fernseh-, Radio-, Print- und Online-Bereich. Als Gesprächspartnerin stand uns am 12. September 2017 Prof. Dr. Katja Schupp zur Verfügung.


mehr lesen

"Guddi Gutenberg": Wo ist Bruder Martin?

Sind sich im wahren Leben nie begegnet, jetzt aber beim Pressefest in Mainz: Johannes Gutenberg (Hans-Peter Betz), Martin Luther (Norbert Hospes) und Katharina von Bora (Susanne Ehrhardt).   Foto: Bernd Eßling.
Sind sich im wahren Leben nie begegnet, jetzt aber beim Pressefest in Mainz: Johannes Gutenberg (Hans-Peter Betz), Martin Luther (Norbert Hospes) und Katharina von Bora (Susanne Ehrhardt). Foto: Bernd Eßling.

Es war 19.30 Uhr, als das „historische Schauspiel“ seinen Lauf nahm - im Bischof-Ketteler-Saal des geschichtsträchtigen Erbacher Hofes zu Mainz...

 

Plötzlich ging ein Raunen durch die Menge. Die Überraschung stand vielen der Gäste ins Gesicht geschrieben. Johannes Gensfleich, genannt Gutenberg, schritt seines Weges. Wenig später tauchten Martin Luther und seine Gattin Katharina von Bora auf. Was im irdischen Leben nicht möglich war (wegen unterschiedlicher Lebensdaten), an diesem Abend des 18. August 2017 kreuzten sich endlich ihre Wege. Und dann noch in Mainz, wo Luther nie gewesen war, wo aber seine 95 Thesen im 15. Jahrhundert durchaus Zustimmung fanden.

mehr lesen

„Historic Dream Team“ als Pressefest-Höhepunkt

„Werden Sie Zeuge einer „historischen Begegnung“ stand auf dem Eingangsplakat zum „Mainzer Pressefest 2017“ im Erbacher Hof. Zwar ließen die abgebildeten Konterfeis schon erahnen, wer sich heute Abend hier treffen könnte – aber Gewissheit bestand nicht.

Umso mehr überraschte der Auftritt von Johannes Gutenberg in Person von Hans-Peter Betz („Guddi Gutenberg“), Norbert Hospes als Martin Luther und Susanne Ehrhardt alias Katharina von Bora. Dieses „Historic Dream Team“ wurde zum Höhepunkt dieses Abends (siehe "Guddi Gutenberg": Wo ist Bruder Martin?).

mehr lesen