Vorschau:

Baseball, Pancakes und Prohibition

Dr. Kai-Michael Sprenger / Screenshot: SWR Fernsehen
Dr. Kai-Michael Sprenger / Screenshot: SWR Fernsehen

Amerikanische Besatzung in Deutschland – jeder denkt dabei an die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Doch es gab schon nach dem Ersten Weltkrieg eine amerikanische Besatzungszone an Rhein und Mosel.. Diese historische Episode aus den Jahren 1918 bis 1923 ist fast völlig in Vergessenheit geraten – überdeckt durch die harte Besatzung der Franzosen und den Zweiten Weltkrieg.

Text: Utz Kastenholz, SWR


Bei unserer Themenrunde am 13. November 2018 um 19:00 Uhr im Erbacher Hof zeigen wir den Film „Stars and Stripes am Deutschen Eck“ (45 Minuten) und eröffnen anschließend die Diskussion mit unseren Gästen


Dr. Kai-Michael Sprenger vom Institut für
Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e. V.

 

sowie SWR-Redakteur Utz Kastenholz, dem Autor des Films.

mehr lesen

Aktuelles:

Wechsel im Vorstand

Torsten Kirchmann
Torsten Kirchmann

Lieber Freundinnen und Freunde, liebe Mitglieder des Presseclubs,

 

es ist gute Tradition des Mainzer Presseclubs, dass der 1. Vorsitzende partei- und kommunalpolitisch neutral ist.

 


mehr lesen

Rückblick:

Das Römische Mainz bewahren

Daniel Geißler bei der Arbeit / Foto: privat
Daniel Geißler bei der Arbeit / Foto: privat
mehr lesen

Wie begegnen wir dem Terrorismus?

Foto: © www.reservístenverband.de
Foto: © www.reservístenverband.de

Um das KSK - das „Kommando Spezialkräfte“ der Bundeswehr - ranken sich Mythen und Legenden. Die Sondereinheit für die "harten Fälle" agiert weitgehend im Geheimen - auch die Identität ihrer Mitglieder wird nicht preisgegeben.

Was bei den Spezialeinsätzen in aller Welt so passiert, davon weiß Oberstleutnant a. D. Manfred Kassner zu berichten, der beim Kommando Spezialkräfte selbst bei zahlreichen gefährlichen Aufträgen dabei war.


Er besitzt fundierte Kenntnisse über die Gefahren des weltweiten Terrorismus und wird über effektive Möglichkeiten der Terrorabwehr sprechen.  Seien Sie dabei - am 19. September 2018 im Erbacher Hof!

                            Jetzt hier anmelden!