Ehrenmitglieder

Sie haben sich um das Club-Leben verdient gemacht:


© Henning Fox
© Henning Fox

Robert Schmidt (seit 27. Mai 2015)
Ohne ihn gäbe es den Presseclub Mainz vielleicht nicht mehr. Unter der Mitwirkung von Robert Schmidt entstanden 19 Mainzer Pressefeste seit Mitte der 1990er Jahre. Zahlreiche Bistro-Runden gingen auf sein Engagement zurück. Er war Ideengeber und Gründungsmitvater der Stiftung Mainzer Presseclub.


© Presseclub Mainz
© Presseclub Mainz

Karl Heinz Schulz †
Karl Heinz Schulz, früherer ZDF-Mitarbeiter, hat sich in vielfältiger Weise um den Presseclub Mainz verdient gemacht. Als Schatzmeister lenkte er gekonnt die Finanzentwicklung des Vereins. Nicht zuletzt durch seine hervorragende Arbeit wurde das Stiftungskapital für die Stiftung Presseclub Mainz erwirtschaftet.


© Henning Fox
© Henning Fox

Ingolf Falkenstein
Ingolf Falkenstein führte den Presseclub Mainz von 1992 bis 1997. Er hat unseren Verein lebendig gehalten. Wir verdanken ihm viele interessante "Bistro-Runden" im Bassenheimer Hof. Er war Redakteur und Filmemacher beim ZDF und berichtete – bis zu seiner Pensionierung – aus dem Berliner Hauptstadtstudio des Senders über bundespolitische Themen.


© Klaus Benz
© Klaus Benz

Hermann Dexheimer †
Gründungsinitiator Hermann Dexheimer war das erste Ehrenmitglied, das der Presseclub Mainz ernannte. Der ehemalige Chefredakteur der Mainzer Allgemeinen Zeitung verstarb 2005. Wir behalten ihn als großartigen Menschen und Kollegen in Erinnerung.