Bindeglied und demokratischer Impulsgeber

Als der Vorstand des Presseclubs Mainz am 28. April 2004 der Mitgliederversammlung vorschlug, eine Stiftung Presseclub Mainz zu gründen, herrschte bereits eine konkrete Vorstellung über den Stiftungszweck:

  • Den Gedanken der Völkerverständigung zu fördern.
  • Einen Beitrag zum friedlichen Zusammenleben aller Bevölkerungsgruppen zu leisten.
  • Das wechselseitige Verstehen zwischen den Medien sowie Repräsentanten des politischen, religiösen, kulturellen und wirtschaftlichen Lebens zu fördern.


Ein Blick in die Satzung verrät weitere Details:

Download
Satzung_Stiftung_Presseclub_Mainz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 52.9 KB