Der neue Lokalchef gibt sich die Ehre

Trotz seiner relativ jungen Jahre ist Dennis Rink schon ein „alter Bekannter“ im Mainzer Presseclub. Er war zuletzt im April 2015 unser Gast, damals als Gesamt-Ressortleiter Sport der Verlagsgruppe Rhein Main (VRM). Seit Februar 2019 ist der 32-Jährige der neue Leiter der Lokalredaktion der Mainzer Allgemeinen Zeitung. Er folgt in dieser Funktion auf Alexandra Eisen, die in die Chefredaktion der AZ gewechselt hat.

Rink volontierte – nach einem Studium in Mainz (Soziologie, Kulturanthropologie) – bei der VRM, absolvierte dann ein PR-Fernstudium und wurde im Dezember 2013 Pressesprecher des Sportbundes Rheinhessen. Hier sammelte er wertvolle Erfahrungen in puncto Mitarbeiterführung. Im November 2014 übernahm er die Leitung der Sport-Sparte, bevor er nun der Lokalchef der Mainzer AZ wurde.

 

Mit Dennis Rink werden wir über die Veränderungen und aktuellen Herausforderungen der Branche sprechen. Seien Sie dabei - am 20. März 2019 um 19:00 Uhr im Erbacher Hof.