Ein neues Logo zum 30.!

Beim diesjährigen Neujahrsempfang hatten wir, der Presseclub Mainz e. V., Grund zum Feiern.
Denn 2019 ist für uns ein Jubiläumsjahr: Vor 30 Jahren wurde unser Club gegründet.

Am 5. Juni 1989 fanden sich elf Journalisten im Lokal "Heilig Geist" ein und vollzogen die Gründung des Mainzer Presseclubs. Der damalige AZ-Chefredakteur Hermann Dexheimer führte durch die Versammlung, in der insgesamt sieben Vorstandsmitglieder gewählt und die Vereinssatzung verabschiedet wurden.

In den zurückliegenden drei Jahrzehnten hat sich einiges verändert - und auch der Presseclub geht mit der Zeit: Aus Anlass unseres Jubiläums hat der Vorstand kürzlich eine Überarbeitung des Erscheinungsbilds, der so genannten "Corporate Identity", beschlossen.

 

In Zusammenarbeit mit einem Grafiker wurde daraufhin ein neues Logo entwickelt - und im Rahmen des Neujahrsempfangs am 16. Januar 2019 den anwesenden Mitgliedern und Gästen vorgestellt.

Wie das bisherige Signet behält das neue Logo das markante farbige "Copyright-c" im Wort "Club". Die Schrift wurde moderner gestaltet und zusätzlich der Claim "Das Mainzer Medien-Netzwerk" hinzugefügt.

Insgesamt wurde das Logo, das ab jetzt auch für Briefpapier, Visitenkarten etc. verwendet wird, in drei unterschiedlichen Varianten entworfen:
Neben der langen Wortmarke gibt es eine abgekürzte Version (pcm), sowie ein Sonderlogo für das Jubiläumsjahr 2019, das die Zahl "30" beinhaltet. Alle drei Versionen sind auf dem Foto unten zu sehen.

Seit heute tritt der Presseclub offiziell im neuen Erscheinungsbild auf.