05. November 2018
Amerikanische Besatzung in Deutschland – jeder denkt dabei an die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Doch es gab schon nach dem Ersten Weltkrieg eine amerikanische Besatzungszone an Rhein und Mosel.. Diese historische Episode aus den Jahren 1918 bis 1923 ist fast völlig in Vergessenheit geraten – überdeckt durch die harte Besatzung der Franzosen und den Zweiten Weltkrieg. Text: Utz Kastenholz, SWR
19. Oktober 2018
Lieber Freundinnen und Freunde, liebe Mitglieder des Presseclubs, es ist gute Tradition des Mainzer Presseclubs, dass der 1. Vorsitzende partei- und kommunalpolitisch neutral ist.
09. Oktober 2018
Bitte erleichtern Sie unsere Planungen und melden Sie sich unbedingt zu unseren Vorträgen an! Einfach hier klicken. Danke. Vor über 2000 Jahren gründeten die Römer „Mogontiacum“, das heutige Mainz. Durch die gute strategische Lage am Zusammenfluss von Rhein und Main entwickelte sich das auf dem Kästrich angelegte Legionslager zu einer Siedlung und schließlich zur Provinzhauptstadt der neuen Provinz Obergermanien. Die in Stein gemauerten Zeugen dieser Zeit begegnen den Mainzern jeden...
03. September 2018
Um das KSK - das „Kommando Spezialkräfte“ der Bundeswehr - ranken sich Mythen und Legenden. Die Sondereinheit für die "harten Fälle" agiert weitgehend im Geheimen - auch die Identität ihrer Mitglieder wird nicht preisgegeben. Was bei den Spezialeinsätzen in aller Welt so passiert, davon weiß Oberstleutnant a. D. Manfred Kassner zu berichten, der beim Kommando Spezialkräfte selbst bei zahlreichen gefährlichen Aufträgen dabei war. Er besitzt fundierte Kenntnisse über die Gefahren...
03. August 2018
Am 22. August 2018 besucht der Mainzer Presseclub die Europäische Zentralbank in Frankfurt. Treff ist um 16:30 Uhr vor dem Hauptgebäude in der Sonnemannstraße 20. Dort hören wir einen Vortrag vom Senior Press Officer der EZB, Stefan Ruhkamp, zum Thema "Niedrigzinspolitik im Spannungsfeld Europa". Anschließend lassen wir den Abend gemeinsam in einem Frankfurter Lokal ausklingen.
01. Juli 2018
Sehr geehrte Mitglieder und Freunde des Mainzer Presseclubs, die Sommerferien sind vorbei, es gibt viel zu erzählen und noch mehr Neues zu erfahren. Was ist in Mainz, in Rheinland-Pfalz und in der Welt passiert? Welches Restaurant ist gerade „in“ und was gibt es an Klatsch aus der Landes-hauptstadt, den Sendeanstalten und den anderen Redaktionen? Es gibt einfach keine bessere Gelegenheit, um sich darüber auszutauschen als das Mainzer Pressefest 2018, zu dem wir Sie herzlich einladen.
30. Juni 2018
Es gibt sie in den verschiedensten Ausprägungen - Menschen, die die Bundesrepublik Deutschland und ihre Staatsorgane nicht anerkennen. Viele belächeln die selbsternannten Könige und nehmen Ausrufer eigener Staatsgrenzen nicht ernst. Doch das Lachen bleibt einem im Halse stecken, wenn man tiefer in die Materie eintaucht und feststellt, dass es nicht nur einige wenige Personen sind, die unter den Sammelbegriff „Reichsbürger“ fallen.
08. Juni 2018
Kaum ist der Bibelturm passé, schon diskutiert Mainz über das nächste Großprojekt: Die City-Bahn. Eine neue Tramstrecke soll zukünftig Mainz und Wiesbaden miteinander verbinden. Kritiker sehen neben den Kosten für das Projekt vor allem ein Problem in der Streckenführung über das "Nadelöhr" Theodor-Heuss-Brücke. Befürworter argumentieren mit dem Umweltschutz und der Verlagerung von Pendlern aus dem Auto in die Straßenbahn. Die Mainzer Verkehrsdezernentin Katrin Eder stellt die...
12. April 2018
Datum: 16.05.2018, 19:00 Uhr Ort: Erbacher Hof, Mainz Liebe Mitglieder des Presseclubs Mainz, Datenschutz ist in aller Munde - nicht erst seit der Diskussion um Facebook und Cambridge Analytica. Seit vielen Jahren tobt der Konflikt zwischen dem, was neuerdings technisch möglich ist und dem Schutz der persönlichen Daten. Innerhalb der Europäischen Union gilt die so genannte "Datenschutzgrundverordnung", die den Schutz von Daten, die öffentliche Stellen erheben, innerhalb der Mitgliedsländer...
06. März 2018
Datum: 17.04.2018 Ort: Presseclub Wiesbaden (Gemeinschaftsveranstaltung PC WI /PC MZ) Schauen Sie noch Fernsehen, wenn ja, ARD und ZDF? In Zeiten des Umbruchs der Medienlandschaft ist diese Frage aktuell und wird breit diskutiert. Netflix, Amazon, YouTube, Streaming-Dienste bieten ständig neues, auch hochwertiges Programm, das allzeit verfügbar ist, die private Konkurrenz ist stark. In dieser Situation ist es etwas ganz besonderes, wenn eine Sendereihe fast 24 Jahre alt ist und immer noch...

Mehr anzeigen